content top

Bug im Zusammenspiel von SeoQuake 2.8.6.1 und Firefox 18

Bug im Zusammenspiel von SeoQuake 2.8.6.1 und Firefox 18

Als Suchmaschinenoptimierer bin ich ein begeisterter Benutzer vom Firefox Plugin SeoQuake. Ich lasse mir damit bei Bedarf zu einer Website alle notwendigen SEO Metriken ermitteln und anzeigen. Klickt man dann auf den entsprechenden Wert in der Toolbar, wird die entsprechende weiterführende Seite angezeigt.

Nun funktioniert dieses Zusammenspiel mit der neuesten Firefox Windows Version 18 nicht mehr, wohl gemerkt bei der SeoQuake SeoToolbar, nicht in der Seobar. Die Werte werden zwar richtig ermittelt, beim Klick auf den entsprechenden Wert wird aber nicht die entsprechende Website geöffnet.

Mehr

Unsichtbare Windows Kiste im Dauerbetrieb

Unsichtbare Windows Kiste im Dauerbetrieb

Als Webmarketer habe ich viele kleine Aufgaben auf Server im Hintergrund laufen (ein Schelm der Böses denkt!). Programme unter Linux sind kein Problem, dafür gibt es gute VServer für alle Zwecke. Was aber, wenn man Windows Programme dauerhaft im Hintergrund laufen lassen muss? Ich denke dabei an TweetAdder, SiteVaultPro oder andere Nettigkeiten. Diese Frage hat mich länger beschäftigt, da ich in meinem Office keinen normalen Stand PC mit lautem Lüfter mehr stehen haben will. Somit ergeben sich eigentlich nur zwei Möglichkeiten: erstens ein VServer mit Windows oder ein lüfterloser Barebone.

Ich habe mich mal für die zweite Variante entschieden und mir einen Shuttle XPC XH61V bestellt, natürlich voll ausgestattet. Bei Shuttle Barebones kauft man in der Regel ja “nur” das nackte Gehäuse und baut CPU etc. selber ein. Ich hab mir das machen lassen gleich bei der Bestellung. Damit ist sicher, dass das Ding auch ohne Probleme läuft… ;-)

Ja, nun habe ich meinen Shuttle ein paar Wochen im Einsatz und er funktioniert sehr gut mit Windows 7. Hören tue ich davon gar nichts, er ist mit einem Intel Core i3 ausreichend schnell und per Teamviewer jederzeit erreichbar. Prinzipiell erfüllt er seinen Zweck und alles sollte gut sein. Trotzdem möchte ich nun auch die zweite Möglichkeit testen.

Mehr

Ich werde nie wieder tippen! Dragon NaturallySpeaking

Ich werde nie wieder tippen! Dragon NaturallySpeaking

Ewig lange habe ich in diesem Blog schon nichts mehr geschrieben, wahrscheinlich aus purem Zeitmangel. Dafür stelle ich euch heute etwas ganz besonderes vor. Quasi eine Premiere. Dies ist der erste Blogbeitrag, der nicht getippt, sondern diktiert wurde. Wie das geht? Nein, ich habe keine neue Sekretärin bei mir im Büro sitzen. Ich habe mir die neue Version von Dragon NaturallySpeaking besorgt, und zwar in der Premium Version. Dabei handelt es sich um so ziemlich das modernste, was es zur Zeit am Sektor der Spracherkennungssoftware am Markt so gibt.

Vor ewigen Zeiten habe ich das tut schon mal ausprobiert, damals konnte es mich aber überhaupt nicht überzeugen. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube mich zu erinnern, dass es damals unter der Flagge von IBM zu kaufen war. Heute in Zeiten von starken Prozessoren und viel Speicher, erlebt für mich diese Art der Software eine Renaissance.

Mehr

Tipp: 5 GB extra Dropbox Speicher gratis und dauerhaft

Tipp: 5 GB extra Dropbox Speicher gratis und dauerhaft

Meinen Lieblings-Cloudservice Dropbox sollte mittlerweile jeder kennen. Ohne Dropbox würde bei mir nicht mehr viel funktionieren bei meiner täglichen Arbeit als Webworker. 2GB Speicherplatz schenkt Dropbox bekanntlich jedem neuen Benutzer, aber mal ehrlich, damit kommt man nicht weit. Will man mehr, muss man für 50 GB jeden Monat 10 USD hinlegen, das ist manchen zu viel. Mit Empfehlungen kann man den Speicherplatz in 250 MB Schritten um 8GB erhöhen, was aber ehrlich gesagt ziemlich mühsam ist. Leichter geht es mit der aktuellen Aktion:

Mehr

Adminer – der smartere phpMyAdmin

Adminer – der smartere phpMyAdmin

Schnell mal was in der MySQL Datenbank ändern, Daten eingeben oder die Tabellenstruktur ändern. Die meisten von euch benutzen dazu sicher den Dinosaurier phpMyAdmin. Ich bin ehrlich, ich mag ihn nicht. Er hat bereits über 13 Jahre am Buckel, ist extrem aufgebläht und kommt mit gefühlten 7000 Dateien daher, die jedes Mal per FTP mühevoll auf den Server geladen werden müssen.

Nun hab ich Adminer entdeckt. Macht genau das selbe, aber besteht nur aus einer Datei. Und genau da liegt der Vorteil. Somit ist er schnell am Server, ohne lange Vorbereitung. Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, ihn gleich in mein Standardpaket für WordPress zu inkludieren, dann ist er gleich mal dort und ich kann jederzeit drauf zugreifen.

Mehr
content top